blog

Apr 16
150 Jahre MV Böhringen 1866 e.V.

Zum 150jährigen Jubiläum des Musikverein Böhringen laden wir recht herzlich ein, gemeinsam mit uns vom 8. Juli bis 11. Juli in Böhringen unser Jubiläum zu Feiern. Im Rahmen unseres Jubiläums sind wir stolz auf die Ausrichtung des 14. Kreisverbandsmusikfest vom Blasmusikkreisverband Rottweil-Tuttlingen.

Logo_150Jahre_FreuDichAuf.png

Den musikalischen Rahmen bilden:​
- 14. Kreisverbandsmusikfest, Blasmusikkreisverband Rottweil-Tuttlingen
Troglauer Buam
- Michael Maier & seine Blasmusikfreunde​
- Blech & Co.​
Viera Blech
- Böhmisch's Feuer
- Heimathelden
- Duo Magic Moments

Außerdem haben wir aktuell 46 teilnehmende Musikkapellen an unserem Festumzug, sowie 17 Musikkapellen am Wertungsspiel.

​Weitere Informationen zu unserem Jubiläum gibt es auf unserer Festseite: www.kmf2016.de


Feb 13
Fasnet 2016

In diesem Jahr war sogar der Wettergott närrisch drauf und spielte bei der diesjährigen Fasnet kräftig mit. Am 17. Januar nahm der MV zusammen mit der Böhringer Narrenzunft am großen Narrensprung des Narrenrings Oberer Neckar in Aistaig teil. Zwei Tage vorher begann es zu schneien und es hörte auch während des Narrensprungs nicht damit auf. Trotz des etwas unangenehmen Wetters waren die Teilnehmer und Zuschauer in bester Stimmung und viele folgten uns und den Narren auch noch ins Festzelt, wo wir auf der Bühne noch einige Stücke zum Besten gaben.

Zwei Wochen später hatten wir ein Heimspiel, denn das G4-Treffen der Narrenzünfte aus Dietingen, Böhringen, Irslingen und Harthausen fand bei uns statt. Grund: die Narrenzunft aus Böhringen feierte in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Der Umzug verlief vom Gasthaus Löwen in die Schlichemtalhalle, wo ein abwechslungsreiches Programm die Gäste unterhielt.

2016_fasnet.jpg

Am Schmutzigen Donnerstag begleiteten wir wieder den Umzug des Kindergartens mit dem Narrenmarsch und unterhielten die vielen Gäste während des Programms in der Halle mit unseren Fasnetsstücken. Viele Zuschauer und Hästräger kamen auch am Freitag zum großen Nachtumzug nach Böhringen. Da wir Musikanten nur kurz auf der Bühne spielten, nutzten wir die Gelegenheit, um die vielen Besenwirtschaften unsicher zu machen.

Der Sonntag begann mit einer Narrenmesse, die wieder viele Narren in die Böhringer Kirche lockte. Auch am Nachmittag waren wir wieder mit der Partie. Der Sonntagsumzug führte alle Besucher in die Schlichemtalhalle, wo wir unsere Fasnetsstückle musikalisch und gesanglich erklingen ließen.

Jan 08
Generalversammlung 2016

Ein gutes neues Jahr und ein besonderes Willkommen an alle Geburtstagskinder!" Mit diesen Worten eröffnete unser erster Vorsitzender Marc Herter die diesjährige Generalversammlung, die am 5. Januar im Gasthaus Auerhahn in Böhringen stattfand. 2016 feiert unser Musikverein nämlich seinen 150. Geburtstag und damit sind wir alle Geburtstagskinder.

​Die Generalversammlung ist jedes Jahr der Beginn des neuen Vereinsjahres der "Harmonie" und ein Anlass, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Zu über 90 Anlässen trafen sich die Musikanten der "Harmonie", dazu zählen Proben, Auftritte und auch kameradschaftliche Anlässe. Mit "Markus Maier und den Egerländer Rebellen" konnten wir für unser Herbst- und Schlachtfest eine Kapelle engagieren, die die Zuhörer mit ihren böhmischen Klängen ganz in ihren Bann zog. Unser Weihnachtskonzert am vierten Adventssonntag war wie jedes Jahr das musikalische Highlight für die "Harmonie". 

Schon 2015 begannen die Musikerinnen und Musiker intensiv mit der Vorbereitung des 14. Kreisverbandsmusikfestes des Blasmusik-Kreisverbands Rottweil-Tuttlingen, das vom 8.-11. Juli 2016 in Böhringen stattfinden wird (nähere Infos gibt´s unter www.kmf2016.de​). Unser Jubiläumsjahr 2016 soll zu einem besonderen Jahr werden, nicht nur für die Musikanten, sondern für alle, die unseren Geburtstag mit uns feiern werden.

Dez 22
Weihnachtskonzert 2015

​​Ein tolles Weihnachtskonzert bekamen die Zuhörer beim Musikverein "Harmonie" Böhringen zu hören, der das Publikum zusammen mit dem Musikverein Deißlingen unterhielt. Zusammen ist hier wörtlich zu verstehen, denn die letzten drei Stücke sowie etliche Weihnachtsweisen als Abschluss spielten die Vereine gemeinsam auf der Bühne und bildeten so einen Klangkörper von rund 110 Musikern.

2016_konzert_1.jpg
Ganz besonders war auch die Konstellation der Dirigenten bei diesem Konzert: Robin Nikol leitete den Musikverein Deißlingen, während sein Vater Peter Nikol am Taktstock für die Gastgeber aus Böhringen verantwortlich zeichnete.

Gekonnt spielten die Gäste aus Deißlingen neben einem furiosen Einstieg "The Olympic Spirit" die "Irish-Folk-Song-Suite", ein Medley von verschiedenen Irish-Folk-Songs. Daneben entführten sie musikalisch ihre Zuhörer mit der Musik des Spielfilms "Backdraft" nach Hollywood in die Welt der amerikanischen Berufsfeuerwehren oder ließen mit "Sea Of Wisdom" gekonnt die verschiedenen mächtigen, majestätischen oder auch ruhigen Seiten des Meeres im Verlaufe eines Tages erklingen.

Der gastgebende Musikverein "Harmonie" Böhringen, der im kommenden Jahr vom 8. bis zum 11. Juli sein 150-jähriges Bestehen feiern wird, begann mit "Valhalla", einer Ouvertüre im Richard-Wagner-Stil. Beim "Ungarischen Tanz Nr. 5" konnten die Zuhörer in der voll besetzten Halle volkstümliche Stücke heraushören, die für symphonisches Blasorchester angepasst worden waren.

2016_konzert_2.jpg
Danach ging es "In 80 Tagen um die Welt", wobei man indische Elefanten trompeten, japanische Klänge oder auch den fordernden Rhythmus der Eisenbahn-Züge hörten konnte. Besonders aber begeisterte "Gabriellas Song". Klarinet­tistin Aline Frommer brillierte mit ihrem Solo-Gesang und berührte die Herzen des Pu­blikums mit der Geschichte einer gequälten Frau, die sich nach Freiheit und Frieden sehnt.

"Selections From Starlight Express" rundeten mit zahlreichen Melodien des Musicals, das bereits seit 27 Jahren in Bochum aufgeführt wird und schon 15 Millionen Zuschauer zu verzeichnen hat, das Konzertprogramm ab.

2016_konzert_3.jpg
Im Rahmen des Weihnachtskonzerts wurden durch Werner Eble, den Kreisvorsitzenden des Kreisverbands Rottweil-Tuttlingen, hochkarätige Ehrungen durchgeführt. Kassier Daniel Mohl und Vorsitzender Marc Herter wurden für je 30 Jahre aktive Tätigkeit mit der Fördermedaille des Blasmusikverbands in Bronze ausgezeichnet. Claudia Frommer-Reiner erhielt für ebenfalls 30 Jahre aktives Musizieren die Verbands-Ehrennadel in Gold. Marie-Therese Engeser wurde für zehn Jahre aktives Musizieren mit dem Verbands-Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet.​​

Aug 30
Herbst- und Schlachtfest 18.-20.09.2015

Übers Wochenende vom 18. bis 20. September 2015 feiern wir zum 37. Mal unser traditionelles Herbst- und Schlachtfest im Festzelt ab. Hierzu wollen wir Sie heute schon recht herzlich einladen!

Flyer_Schlachtfest_2015_Seite_2.jpg

Weitere Info's erhalten sie hier:

Sonderseite zum 37. Herbst- und Schlachtfest​​​

​Musikverein "HARMONIE" Böhringen​
- ​Vereinsleitung -​​

Aug 30
Musikprobe nach Sommerpause
Am Freitag, den 04.09.2015 treffen wir uns um 20.00 Uhr zur ersten Musikprobe nach der Sommerpause. Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten!

Musikverein "HARMONIE" Böhringen​
- ​Vereinsleitung -

Jul 23
Sommerfest in Aichhalden am 19.07.2015

​An diesem sonnigen Sonntag waren wir vom Musikverein Aichhalden zum dortigen Sommerfest eingeladen, um die Festbesucher zum Frühschoppen musikalisch zu unterhalten.

2015-mvb-aichhalden.jpg

In der urgemütlichen Festplatzanlage fühlten wir uns gleich wohl und auch die Gäste ließen sich von unserer guten Laune schnell anstecken. Am Ende gab´s dann auch noch für uns Musikanten Schaschlik, Schnitzel oder Kaffee und Kuchen und eine klangvolle Unterhaltung durch die anderen Gastkapellen.​

Jun 12
Vorspiel- und Info-Abend

​Hast du Spaß an der Musik?

- Der Musikverein Böhringen startet wieder mit der Kinder- und Jugendausbildung -



Wenn Du mehr wissen möchtest, dann komm am Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 18:00 Uhr zu unserem Vorspiel- und Info-Abend ins Probelokal des Musikvereins.

Ab September beginnen wieder neue Kurse für Blockflöte, Blasinstrumente und Schlaginstrumente. Ebenfalls zu Beginn des neuen Schuljahrs sind alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulklassen 3 in unserer Bläserklasse rechtherzlich willkommen.

Am Infoabend werden die einzelnen Instrumente vorgestellt und jeder kann selbst Hand anlegen und sein Traum  oder Lieblingsinstrument ausprobieren.

Die Jugendarbeit ist uns sehr wichtig, deshalb bieten wir den Jugendlichen:

  - Beratung & Hilfe bei der Instrumentenwahl
  - Qualifizierte Ausbildung am Instrument
  - Teilnahme an Musiklehrgängen, Konzerten usw.
  - Sinnvolle Freizeitgestaltung
  - Gemeinsame Freizeitaktivitäten, bei denen der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt

Bei den Jugendlichen fördern wir:

- das individuelle musikalische Talent 
- den Teamgeist
- Kreativität, Toleranz & Freundschaft
- Kameradschaft & soziale Verantwortung

Über viele interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern würden wir uns sehr freuen.

Mit musikalischen Grüssen, euer Jugendleiter
Stefan Fuchs (07404/910624)
Mai 31
D1-Lehrgang erfolgreich gemeistert!
In der ersten Pfingstferienwoche stellten sich wieder vier unserer Jungmusikanten der Herausforderung, den D1-Lehrgang zu absolvieren. Nach der Vorbereitung im theoretische Teil durch unsere Sarah Walter, sowie im praktischen Teil durch die jeweiligen Musiklehrer der Musikschule Dunningen, reisten die motivierten Jungmusikanten nach Spaichingen ins Ausbildungszentrum des Blasmusik-Kreisverbands Rottweil/Tuttlingen.​
2015-juka-d1-lehrgang.JPG
Trotz anfänglichem Lampenfieber konnten sich unsere Jungmusikanten sehr gut behaupten und erzielten ein gutes Ergebnis. Wir gratulieren Tina Stieglbauer und Elisa Fuchs auf der Querflöte, Jacqueline Held am Schlagzeug und Jonas Karle am Tenorhorn zu dem Erfolg und wünschen allen Jungmusikanten weiterhin viel Freude mit der Blasmusik in unserem Musikverein.
 „Macht weiter so!“

Mit musikalischen Grüßen
- Die Jugendleiter -
Mai 11
Standesamtliche Trauung Sarah und Daniel Mohl

Unser Flügelhornist Daniel Mohl hat am 8. Mai 2015 zum Standesamt eingeladen. Er und die Trichtinger Musikantin Sarah Knöpfle haben sich auf dem Standesamt in Trichtingen das Ja-Wort gegeben. Bei dem anschließenden Sekt-Empfang lies es sich die Gasmusik nicht nehmen dem Brautpaar die musikalischen Glückwünsche in Form von Marsch und Polka zu überbringen. Bei schönstem Wetter und bester Verpflegung hat es uns sehr gefallen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Einladung.

1 - 10Weiter